Notarkosten beim Hauskauf




Warum Notarkosten beim Hauskauf nicht erspart bleiben


Wer eine Immobilien kaufen oder bauen will, kommt am Notar nicht vorbei. Hier gibt es zwei Gründe: Der Gesetzgeber schreibt vor, dass ein Immobilienkauf notariell beurkundet werden muss. Außerdem wird der Notar gebraucht, wenn der Immobilienkauf mit einer Baufinanzierung von einer Bank finanziert wird. Die Banken verlangen als Sicherheit ein sogenanntes Grundpfandrecht, das im Grundbuch eingetragen wird. Und dies kann nur der hoheitlich tätige Notar bestellen.



Wie hoch sind die Notarkosten beim Hauskauf


Die Notarkosten beim Hauskauf richten sich grundsätzlich nach dem vereinbarten und beurkundeten Kaufpreis. Der Notar nimmt also den Kaufpreis als Basis und berechnet dann gemäß der Gebührenordnung für Notare seine Gebühr. Da sich alle Notare an diese Gebührenordnung halten müssen, ist die Wahl des Notares aus Kostengründen egal.



Als grober Richtwert setzt man im Rahmen der Baufinanzierungsplanung einen Wert in Höhe von 1,5% des Kaufpreises an. Im Rahmen einer Gesetzesreform haben sich diese Gebühren von ursprünglich 1,0% zum 01.08.2013 auf 1,5% erhöht. Nutzen Sie aber unseren Notarkostenrechner um Ihre Notarkosten zu ermitteln.



Mit dem Notarkosten ist es nicht getan


Neben den Notarkosten beim Hauskauf fallen Gebühren für Eintragungen bzw. Änderungen im Grundbuch an. Diese sind an das Grundbuchamt zu entrichten. Diese Gebühren betragen ca. 0,5% des Kaufpreises. Auch hierfür können Sie unseren Rechner nutzen und die exakten Gebühren ermitteln. Außerdem zu den Nebenkosten zählt die Grunderwerbsteuer.



Finanzierung der Notarkosten


Grundsätzlich lassen sich die Notarkosten, wie auch die weiteren Nebenkosten beim Hauskauf mitfinanzieren. Da diese Beträge den Wert des Hauses übersteigen, wird die Finanzierung der Notarkosten bzw. der kompletten Kaufnebenkosten in der Regel als Blankodarlehen angeboten. Das Blankodarlehen ist letztendlich ein Privat- oder Ratenkredit und daher deutlich teurer als die klassische Baufinanzierung. Die Zinsen für solche Kredite liegen im Schnitt bei ca. 7% effektiv.


Sie planen eine Immobilie zur kaufen? Fordern Sie hier einen unabhängigen, kostenfreien Finanzierungsvorschlag an.





Baufinanzierung Darmstadt Baufinanzierung Dortmund Baufinanzierung Düsseldorf Baufinanzierung Frankfurt Baufinanzierung Hamburg Baufinanzierung Kaiserslautern Baufinanzierung Karlsruhe Baufinanzierung Koblenz Baufinanzierung Limburg Baufinanzierung Mainz Baufinanzierung München Baufinanzierung Saarbrücken Baufinanzierung Wiesbaden Baufinanzierung Würzburg

Baufinanzierungsberatung